Osnabrücker Zentrum
für mathematisches Lernen

(Rechenschwäche / Dyskalkulie)


Osnabrück / Diepholz / Herford / Münster / Rheine


Kopf und Zahl Ausgabe 22, Herbst 2014

Kopf und Zahl 22

Inhalt

Die schriftliche Division – Teil 4
„Wo muss ich das hinschreiben?“

Christiane Graefen, Institut z. Behandlung der Rechenschwäche München

„Lass (alle) fünfe gerade sein“
Einer Lebensweisheit mathematisch auf den Zahn gefühlt

Katja Rochmann, Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen