Osnabrücker Zentrum
für mathematisches Lernen

(Rechenschwäche / Dyskalkulie)


Osnabrück / Diepholz / Herford / Münster / Rheine


Medienspiegel 2012 - 2013

27.10.2013

Diagnose Rechenschwäche: "Ich will, dass jedes Kind rechnen lernt"

Spiegel Online

Leseempfehlung:

Auch wenn unsere Einrichtung Rechenschwäche/Dyskakulie im Namen führt, sagen wir: "Rechnen kann man lernen!" und dies ist ein lesenswertes Interview mit Wolfram Meyerhöfer erschienen im Spiegel online am 27.10.2013.

Wenn Kinder schlecht rechnen, heißt die Diagnose schnell Dyskalkulie. Mathedidaktiker Wolfram Meyerhöfer hält die Unfähigkeit für ein erfundenes Leiden - und weist im Interview Wege für Schüler, die sich mit Mathe schwertun.n.

August 2012

Die Dyskalkulie wächst sich nicht aus

Medical Tribune

Kinder mit Rechenschwäche brauchen frühzeitig auch Ihre Unterstützung

Etwa vier bis sechs Prozent aller Grundschulkinder leiden unter einer Rechenschwäche.Unbehandelt kann die Dyskalkulie den gesamten späteren Lebensweg beeinträchtigen. Zur Früherkennung sind sowohl Pädagogen als auch Pädiater gefragt.

07.07.2012

Mathe - der Feind in Zahlen

NOZ

Wie Hannah und Henrietta ihre Rechenschwäche bekämpfen

von Stefanie Hiekmann

OSNABRÜCK/DISSEN. Fünf Freunde sind im Freibad und wollen sich zur Stärkung ein Eis holen. Das Geld reicht für 15 Kugeln. Wie viele Kugeln bekommt jeder, wenn die Freunde das Eis gerecht untereinander aufteilen?

Unsere Symptomkataloge für Rechenschwäche.

13. Februar 2012

Lega-Kids

Screening zur Förderung mathematischer Grundfertigkeiten im Vorschulalter

"LEA–0" (Lernstandserhebung Arithmetik – Vorschule) mathematischer Grundfertigkeiten von Vorschulkindern" ist der Titel eines vom Zentrum für angewandte Lernforschung neu entwickelten Screenings.

Januar 2012

Frühe Mathematik

LEA-0

Aus: Kirchenbote, ON am Sonntag, Neue Osnabrücker Zeitung